Kategorie: dok

Mutterjahre

Der Film „Mutterjahre“ begleitet das Leben einer kinderreichen Familie über drei Jahrzehnte und Generationen. Die Aufsteigersaga einer vormals obdachlosen Familie überlebte seit der Mitte der Siebziger Jahre allein…

Don Camillo und der Kampf um Bonn

Der Film erzählt Geschichte und Geschichten von Bonns Aufstieg und Sturz. Bonn – das deutsche Provisorium. Bonn – ein Unikum in der Welt der Hauptstädte. Seit den Fünfziger…

Most – Nachruf auf eine Stadt

Der Film erzählt vom Verschwinden der Stadt Most im Norden Böhmens. Eine fast tausend Jahre alte Stadt wurde dem Hunger nach Kohle geopfert: alte Gebäude abgerissen, eine gotische…

Karla 51

Hchouma – Die Schande

Hchouma bedeutet Schande, aber auch Tabu, Scham, Gerücht und Klatsch. In Marokko ist die größte Hchouma für eine Frau, ein uneheliches Kind zu haben. Ledige Mütter werden von…

Manga Bell?

Im Jahr 1884, als man Afrika aufteilte, schloss ein Reichskommissar den ersten „Schutz-vertrag“ mit dem Oberhäuptling der Douala. Dessen Enkel Rudolf Manga Bell, der in Deutschland studiert und…

Freiheit, Gleichheit, Mütterlichkeit

Ein Film über Frauenleben seit der Unabhängigkeit vor 50 Jahren bis heute. Eine Geschichte der Frauen zwischen Diktaturen und Demokratie – „Histoire feminine“. Damals wurde in Mali die…

Die Sache mit Danielle

In einem kleinen Dorf in den südlichen Voralpen Frankreichs lebt Danielle, eine Winzerin mit ihrem Mann, drei Kindern und drei Enkeln. Ein normales Dorfleben. Dann, als reifer Mensch…

Ramba Zamba